ÜBER MICH

In meinen Bildern verarbeite ich Eindrücke und Bewegendes, das mir begegnet. Inspirationsquellen sind  Farben, Formen und Strukturen in der Natur, der ich mich sehr verbunden fühle. Besonders fasziniert bin ich von der Schönheit des Vergänglichen: Oberflächen, die ihre Vergangenheit wiederspiegeln und nicht perfekt sind.

In abstrahierender Art und Weise will ich das Gesehene mit der gefühlten Welt verbinden. Der Malprozess selbst ist nur am Rande geplant. Viel Einfluss auf das Ergebnis nehmen die Medien selbst, die ich nutze. Die Farben sollen sich selbst auf der Oberfläche ausbreiten und einen Weg suchen, den ich für die weitere Kompostion des Bildes nutze. Hierbei bin ich zweifellos auf der Suche nach Harmonie, wenngleich ich den Kontrast suche.

Ich bin Jahrgang 67 und bin schon immer kreativ gewesen. Als Autodidaktin habe ich in früheren Jahren vorwiegend Aquarelle gemalt, bin vor einigen Jahren dann zu Acryl gewechselt, da mir dieses Medium besser ermöglicht, Strukturen einzufangen. Nach längerer Pause hat mich die Malerei wieder gepackt und ist zu einem wichtigen Teil meines Lebens geworden.

Eine Auswahl meiner Bilder ist in der virtuellen Ausstellung der Artothek Emmendingen ausgestellt und kann auch ausgeliehen werden:

www.artothek-em.de

 

©2018 by Simone Rabe. Proudly created with Wix.com